Schrift kleiner Schrift zurücksetzen Schrift größer Schriftgröße

Seitentitel

Diese und weitere Bewertungen von Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) finden Sie in der Rubrik

Interner Link in die Rubrik IGeL A-Z

Hände mit Handschuhen, die eine Spritze am Knie ansetzen
  • Aktuelles

    Essen, 14. Mai 2014 Hyaluronsäure bei Knieproblemen „tendenziell negativ“
    Viele Studien, wenig Sicherheit: Einem geringen Nutzen der Injektion von Hyaluronsäure bei Kniebeschwerden stehen Schäden gegenüber.

    weiterlesen

  • Über uns

    Der IGeL-Monitor wird von einem Team erstellt, das der evidenzbasierten Medizin verpflichtet ist. Initiator und Auftraggeber des IGeL-Monitors ist der Medizinische Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen e.V. (MDS). Finanziert wird der MDS vom Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV).

    weiterlesen

  • IGeL A-Z

    Wollen Sie sich über eine IGeL informieren? Hier bekommen Sie ausführliche, wissenschaftlich fundierte Antworten auf die Fragen: Ist sie nützlich? Kann sie schaden? Wie bewerten wir sie? IGeL A-Z
  • IGeL-Markt

    Im IGeL-Markt spielen Ärzte, Versicherte und andere Gruppen wichtige Rollen. Hier erfahren Sie, welche Interessen die einzelnen Gruppen verfolgen und wie sie ihre Interessen durchsetzen. IGeL-Markt
  • IGeL-Praxis

    IGeL begegnen einem an vielen Orten, am häufigsten jedoch in der Arztpraxis. Lesen Sie hier, wie IGeL mitunter beworben werden und wie Sie sich verhalten können. IGeL-Praxis
  • Methodik

    Die IGeL-Bewertungen beruhen auf einer gründlichen Analyse wissenschaftlicher Quellen. Wie wir Erkenntnisse zum Nutzen und Schaden ermitteln, erfahren Sie hier. Methodik