Wer wir sind

Der IGeL-Monitor wird vom Medizinischen Dienst Bund betrieben. Der Medizinische Dienst Bund wurde zum 1. Januar 2022 als Rechtsnachfolger des Medizinischen Dienstes des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen e.V. ( MDS ) errichtet. Der MDS hatte den IGeL-Monitor initiiert und 2012 ins Leben gerufen.

Für den IGeL-Monitor ist ein interdisziplinäres Team des Medizinischen Dienstes Bund zuständig, und zwar aus dem Bereich Evidenzbasierte Medizin mit der Bereichsleiterin Dr. Michaela Eikermann sowie aus dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit. Inhaltlich unterstützt wird das Projekt außerdem durch externe Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

Der Medizinische Dienst Bund wird von den 15 Medizinischen Diensten in den Ländern getragen. Er koordiniert und fördert die Durchführung der fachlichen Aufgaben und die Zusammenarbeit der Medizinischen Dienste und erarbeitet dafür Richtlinien. Zudem berät er die gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung auf Bundesebene z.B. in den Gremien der Selbstverwaltung wie dem Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) .

Medizinischer Dienst Bund
Theodor-Althoff-Str. 47
45133 Essen

Telefon: 0201 83 27-0
Telefax: 0201 83 27-100

E-Mail: office@md-bund.de
Internet: www.md-bund.de